+33 1 42 24 89 36 - 33 rue de Naples 75008 PARIS

Patente

CAPRI übernimmt die Vorbereitung und die Ausarbeitung von Patenten in Frankreich und im Ausland in den folgenden technischen Bereichen:

  • Mechanik
  • Physik
  • Elektrizität
  • Allgemeine Chemie
  • Allgemeine Elektronik

  • Software
  • Business methods
  • Internet
CAPRI übernimmt die Anmeldungsformalitäten und verfolgt die Prüfungsverfahren bis zur Erteilung der Patente bei den verschiedenen Ämtern für Gewerbliches Eigentum:
  • Institut National de la Propriété Industrielle in Paris (INPI)
  • Europäisches Patentamt in München und Den Haag (EPA)
  • World Intellectual Property Office in Genf (WIPO)

  • Patentämter auf der ganzen Welt.

Wir kümmern uns ebenfalls um die Validierung und die Aufrechterhaltung der Patente in Frankreich und im Ausland.

Darüber hinaus übernimmt CAPRI eventuelle Einspruchsverfahren am INPI, am Europäischen Patentamt und im Ausland.

CAPRI meldet im Namen seiner Mandanten Hunderte von Patenten an, viele davon im Ausland, insbesondere in Europa, USA, Kanada, Japan, China, Südkorea, Indien, Australien und Brasilien. Darum verfügt CAPRI über große Erfahrung und solides Fachwissen, sowohl in Frankreich als auch im Ausland.

Praktischer Fall

Ein internationales Unternehmen entwickelt ein neues Produkt.

CAPRI meldet mehrere Patente an, um die verschiedenen technischen Prinzipien des Produkts zu schützen.
Parallel dazu empfehlen wir, so genannte Sperrpatente betreffend möglicher Varianten anzumelden, die von den Wettbewerbern genutzt werden könnten. Wir empfehlen außerdem, die Betriebsfreiheit des neuen Produkts zu prüfen, insbesondere durch Recherchen im dem Stand der Technik.

Capri

Dreisprachige Patent-und Markenanwälte (Französisch – Deutsch – Englisch)